Logo

Familiengeführter Bauernhof seit 1926

Bereits seit 1926 ist der Gemassenhof im Besitz der Familie Telser. Seit jeher ist es selbstverständlich, dass die gesamte Familie bei der Arbeit auf dem Hof mit anpackt, in schweren Zeiten zusammenhält und die schönen Momente zusammen erlebt. Besonders stolz sind wir auf die Verleihung des Bergbauernpreises im Jahr 2013, welcher jedes Jahr an drei Bergbauernfamilien in Südtirol verliehen wird.
Mittlerweile wird der Gemassenhof in vierter Generation mit viel Leidenschaft und Herzblut geführt.

Ich, Jungbauer Stefan, habe den Hof im April 2017 von meinen Eltern Rita und Wolfgang übernommen und führe ihn gemeinsam mit meiner Lebenspartnerin Veronika.
Ich bin für alle handwerklichen Aufgaben auf dem Hof zuständig und versorge die Tiere auf dem Hof. Mit meinem abgeschlossenen Grundkurs für den Urlaub auf dem Bauernhof führe ich zusammen mit Veronika die Ferienwohnungen weiter. Seit Beginn unserer Beziehung hat Veronika viel Zeit auf dem Gemassenhof verbracht. 2017 hat Hannes, unser gemeinsamer Sohn, das Glück perfekt gemacht und hält jetzt schon den ganzen Hof auf Trab.

Oma Rita und Opa Wolfgang unterstützen uns weiterhin tatkräftig bei der Führung des Hofes und stehen uns mit Rat und Tat zur Seite. Naturverbundene Gäste, welche mehr über Wild und Wald erfahren möchten, sind bei Wolfgang an der richtigen Adresse. Ritas Leidenschaften sind der große Bauerngarten und die wunderschönen Blumen rund um den Hof. Nicht selten verwöhnt sie die gesamte Familie mit ihren Kochkünsten.

Alle Familienmitglieder helfen uns bei der Hofarbeit immer tatkräftig mit. Ohne sie wäre es nicht so leicht, die viele Arbeit - sei es auf dem Feld wie auch bei sonstigen Aufgaben rund um den Hof - zu bewältigen. Zusammenhalt gehört bei uns in der Familie zur Tradition.